IMG_E5450.HEIC

THERAPIE

Was biete ich an?

Intermediale Kunsttherapie findet im HIER UND JETZT statt, im Atelier, dezentral in Einrichtungen und zeitgemäß auch virtuell. Dies sehe ich als Ergänzung zu einem künstlerisch- analogem Arbeiten.

Ich erkunde und entdecke mit Dir, Ihnen und Euch die Kunst und die künstlerischen Möglichkeiten. Im Fokus steht dabei stets die Frage: "Wie lebe ich (mit der Kunst)?"

In der kunsttherapeutischen Arbeit kommen verschiedene Medien zum Einsatz wie Malerei, Fotografie, Bewegung und Performance, Musik oder Poesie. Ich vertrete einen intermedialen Ansatz. Das bedeutet, dass die Medien gleichzeitig, aufeinanderfolgend oder ineinander übergehend zum Einsatz kommen.

Meine Haltung:

Du/Sie sind Expert*in Deiner/Ihrer Welt. Aus diesem Grund sehe und verhalte ich mich als Begleiterin in einer unterstützenden und neugierigen Haltung. Dabei arbeite ich ressourcen- und prozessorientiert.

Unter dem Punkt "THERAPIE" stelle ich meine konkreten Angebote für einzelne Personen, Familien, Gruppen und pädagogische Fachkräfte vor. Gern entwickele ich für Dich/Sie/Euch auch ein individuelles Angebot.

 

  • Facebook - Grey Circle

© 2021 BY MELANIE JOST